Aufmacherbild

Tipps & InfosDatenschutzrichtlinie

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst! Informieren Sie sich auf dieser Seite über unsere Datenschutzrichtlinie. Die Richtlinie gilt für alle Betroffenen, die sich von uns persönlich beraten lassen.

Datenschutz in der Beratung

Ihre Angaben zu Ihren wirtschaftlichen und persönlichen Verhältnissen im "Beratungsbogen" dienen dazu, Sie fachlich umfassend und korrekt zu beraten. Ihre Angaben und Daten werden von der Schuldnerhilfe Essen gGmbH ausschließlich dafür verwendet und gespeichert, Sie in Schuldenfragen zu vertreten und zu beraten. Darüber hinaus verwendet die Schuldnerhilfe Essen Ihre Angaben und Daten - in anonymisierter Form - für statistische Zwecke, soweit wir hierzu von Dritten verpflichtet sind.

Ihre Daten werden von der Schuldnerhilfe Essen ausschließlich im Sinne der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen verarbeitet, gespeichert, ausgewertet und genutzt. Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die Schuldnerhilfe Essen gGmbH. Das gesetzlich vorgeschriebene Verfahrensverzeichnis gem. § 4g Abs. 2 BDSG können Sie jederzeit bei uns einsehen.

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft sowie das Recht auf Berichtigung Ihrer gespeicherten Daten. Ihre Telefon- und Faxnummer und Ihre E-Mail-Adresse löschen wir, wenn Sie dies wünschen. Bitte wenden Sie sich hierzu per E-Mail, per FAX, per Brief oder persönlich direkt an den

Schuldnerhilfe Essen gGmbH, Pferdemarkt 5, 45127 Essen
FAX: 02 01/ 8 27 26-11 - E-Mail: mailto(at)schuldnerhilfe.de

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Grundsätzlich geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt. Ausnahmen bilden nur Fälle, in denen wir zur Erfüllung unserer Aufgaben auf Dritte zurückgreifen müssen, z.B. für die Zustellung von Briefen oder den Kontakt mit Ihren Gläubigern. Diese anderen Stellen sind ebenfalls verpflichtet, Ihre Daten nur in dem Umfang zu nutzen, wie es zur Erbringung der Beratung bzw. Dienstleistung erforderlich ist.

Darüber hinaus übermitteln wir Ihre persönlichen Daten nur an Dritte, soweit hierzu eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder die Übermittlung zum Zwecke der Durchsetzung Ihrer Rechte erforderlich ist (z.B. im gerichtlichen Verbraucherinsolvenzverfahren).

Eine Übermittlung an Dritte zu geschäftlichen Zwecken, insbesondere der Werbung, findet nicht statt.

Datenschutz auf unserer Website

Die hier aufgeführte Datenschutzrichtlinie betrifft den Datenschutz im Rahmen der persönlichen Beratung. Informationen zum Datenschutz für unsere Websitebesucher finden Sie hier.