Aufmacherbild

Über unsPressemitteilung

Aktionswoche Finanzkompetenz „Fit im Umgang mit Geld!“: Verein Schuldnerhilfe macht mit

18.07.2013

Vom 15. bis zum 19.07.2013 findet die vom Verbraucherministerium NRW geförderte landesweite Aktionswoche Finanzkompetenz statt. Dabei steht die Stärkung der Finanzkompetenz von Kindern und Jugendlichen im Mittelpunkt. Anbieterunabhängige finanzielle Verbraucherbildung ist insbesondere für junge Menschen unerlässlich. Der kompetente Umgang mit Geld ist eine Qualifikation für eine verantwortliche wirtschaftliche Lebensführung. Sie soll in diesen Tagen entwickelt und gefördert werden.

Eines der insgesamt 34 landesweiten Projekte findet am 17.07.13 in Essen statt. Gemeinsam mit der Frida-Levy-Schule beteiligen sich der Verein Schuldnerhilfe und die Verbraucherzentrale NRW mit einem Projekttag an der Aktionswoche Finanzkompetenz.

75 Schülerinnen und Schüler der 10ten Klassen erhalten die Möglichkeit, wichtige Finanzkompetenz für den Alltag zu erwerben. Dabei geht es um Themen wie Girokonto, Dispo, Ratenkredite, Smartphone, Internetkäufe und Onlinedienstleistungen. Neben den Materialien der Stiftung Deutschland im Plus kommt der vom Verein Schuldnerhilfe entwickelte FinanzFührerschein zum Einsatz. Wer hierbei am Ende eine Prüfung besteht, erhält eine Zertifikat, welches alltagstaugliches Wissen in finanziellen Dingen bescheinigt.

Die teilnehmenden Stellen freuen sich, dass das Thema finanzielle Bildung mit der landesweiten Themenwoche Finanzkompetenz so große Aufmerksamkeit erhält. Für den Verein Schuldnerhilfe ist finanzielle Bildung seit Jahren ein wichtiges Themenfeld, um der späteren Verschuldung junger Menschen effektiv vorzubeugen.